Corporate Design für Kunst und Öffentlichkeit

Der Künstler Ralf Witthaus zeichnet mit dem Rasenmäher in öffentliche Grünflächen und begeistert damit seine Co-Akteure, Auftraggeber und Besucher.

Grafik, Design und Social Media treffen auf Zeichenkunst

verde unterstützte den inspirierenden Künstler Ralf Witthaus mit der Einführung einer eigenen visuellen Außendarstellung und Beratung zu seinem ersten Social Media Auftritt.

Schlichtes Design, das Raum für Kunst lässt

Seit vielen Jahren zeichnet Ralf Witthaus mit Motorsense und Rasenmäher in Rasenflächen und über Grundstücke, Parks und Städte hinaus. Seine Kunst ist vergänglich, orts-, natur- und gleichzeitig menschenbezogen. In einzelnen Projekten bringt er Verborgenes zum Vorschein, zitiert Geschichte und Gesellschaftliches und macht Landschaft für Menschen erfahrbar. Ralf Witthaus ist ein Menschenfreund und setzt sich neben seiner eigenen künstlerischen Tätigkeit für Künstlerkollegen und die Erhaltung kultureller Projekte ein. Diese Nahbarkeit und sehr aktive Persönlichkeit brauchte eine sympathische und unkomplizierten grafische Entsprechung für die Kommunikation und Vermittlung seiner Person und Projekte in der kulturellen Öffentlichkeit.

Flexible Gestaltung für eine umfassende Kommunikation

Ralf Witthaus erarbeitet stetig neue, andere Projekte. Passend zu diesem Konzept entwickelten wir ein Logo, das sich variabel an diese Art Projektarbeit anzupassen vermag. Speziell für jedes Einzelprojekt kann der Bildmarken-Teil des Logo angepasst und somit ein eigenes Unter-Logo für jedes Einzel-Projekt gestaltet werden. Das unterstreicht die Einzigartigkeit der Projekte und erleichtert die Vermarktung. Einzelprojekte wie die „Internationale Bundesrasenschau“ bekamen Ankündigunsmaterialien von Veranstaltungseinladung und  Informationsbroschüre bis Plakat, für dessen Gestaltung und Produktion verde verantwortlich zeichnete. Daneben erregt die Arbeit von Ralf Witthaus im öffentlichen Außenraum immer wieder viel Interesse in der Bevölkerung. verde schlug dem Künstler vor, einen eigenen Social Media Auftritt nur für seine Projekte zu unterhalten, um transparent über seine Arbeiten zu berichten, Neugier zu stillen und zeitnah Informationen zu vermitteln.

Ralf Witthaus konnte zum einen mit der grafischen Professionalisierung seiner Marke schnell Erfolge verbuchen. Zum anderen erzeugte gerade sein Auftritt im Online-Bereich mithilfe der eigenen Website und Social Media Seite ein erheblich größeres Maß an Aufmerksamkeit und Bekanntheit für seine Projekte und Tätigkeit.


Ihnen gefällt eine persönlichkeitsnahe Kommunikation?